Sie sind hier: / Magazin / Gestalten

Weltreise mit Trommel, Drache, Bumerang: Nordamerika

Unsere fünfte Etappe auf unserer Weltreise mit «Trommel, Drache, Bumerang» führt uns nach Nordamerika, wo Patchwork ein beliebtes Textilhandwerk ist.

patchwork-kissen

Patch heisst Flicken und Patchwork kann mit Flickwerk übersetzt werden. Beim Patchwork werden kleine oder größere Stücke aus Filz, Leder, Pelz, Seide, Leinen, Baumwolle u.a. zu einer größeren Fläche aneinander oder aufeinander zusammengenäht. Die Technik ist uralt und wurde schon von den alten Ägyptern beherrscht. Europäische Siedler brachten das Patchworken nach Nordamerika, wo die Technik weiterentwickelt wurde. Noch heute ist das Patchworken wie auch die verwandte Technik des Quiltens in Nordamerika äußerst beliebt.

Kleinere Projekte wie etwa ein Kisschen können auch bereits von Kindern gefertigt werden. Die Flicken können mit der Nähmaschine oder von Hand mit Rückstichen zusammengenäht werden.

Mehr Informationen und eine Anleitung für ein Patchwork-Kissen finden Sie hier.

In «Trommel, Drache, Bumerang» lernen Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren viele Dinge aus anderen Ländern kennen und erfahren, wie man sie selber herstellen kann.

Buchcover