Sie sind hier: / Magazin / Gestalten

Kinderspiele aus aller Welt zum Selbermachen. Heute ein Spiel aus Polen

bierkiHeutzutage ist Bierki in Polen eine Art Mikadospiel. Es gibt allerdings noch ein viel älteres Bierkispiel, das leider in Vergessenheit geraten ist. Dieses Spiel soll auf germanische Riten zurückgehen, bei denen ein Orakel befragt wurde. Die Orakelpriester warfen die Stäbe und entschieden je nachdem, wie die Stäbe gefallen waren, ob die Antwort auf eine Frage Ja oder Nein lautete. Der Name Bierki kommt wahrscheinlich vom polnischen Wort zbierac´, was „sammeln“ heißt, denn es geht ja darum, möglichst viele Bierkis (Stäbe) zu sammeln. Beim Bierkispiel wird vor allem die Geschicklichkeit mit den Händen trainiert.

bierki2

Was es braucht:
10 Bastelhölzer oder Holzleiste (ca. 2 x 0,5 x 80 cm), Lineal, Bleistift, Laubsäge oder gutes
Taschenmesser, Schleifpapier, Acrylfarbe, Pinsel

ab 5 Jahren, 2 – 6 Spieler.
Hier geht es zur Spiel- und Bastelanleitung

Buchcover