Sie sind hier: / Magazin / Gestalten

Kinderspiele aus aller Welt zum Selbermachen. Heute ein Spiel aus Nordamerika

spiele-eskimo

Heute beenden wir unsere Weltreise der Spiele mit einem Spiel aus dem hohen Norden. Tingmiujang ist ein Würfelspiel der Eskimos, das zwei oder mehr Spieler spielen können.

Man braucht dafür einen Satz von 15 Würfeln. Die Würfel sehen aber nicht so aus, wie wir uns Würfel vorstellen. Es handelt sich vielmehr um kleine Tier- und Menschenfiguren auf Sockeln, die aus Knochen oder Elfenbein geschnitzt sind. Tingmiujang wurde ursprünglich nur von erwachsenen Frauen und Männern gespielt.

Es wird reihum gewürfelt. Der erste Spieler nimmt die 15 Figürchen in die Hand, schüttelt sie und wirft sie in die Luft. Ziel ist es, dass beim Landen auf einer glatten Unterlage möglichst viele Figuren aufrecht stehen bleiben. Blicken sie darüber hinaus noch den Spieler an, der gewürfelt hat, darf er diese Würfel einsammeln.
Das Spiel ist beendet, wenn keine Würfel mehr übrig sind. Sieger ist derjenige, der die meisten Würfel gesammelt hat.

Mehr Infos und Bastelanleitung: Bastel- und Spielanleitung

Buchcover