Sie sind hier: / Magazin / Gestalten

Frühlingsgrüße aus Stein

Meine 3-jährige Tochter sammelt gerne. Immer wieder bringen wir Steine, Ästchen, Blätter oder Schneckenhäuschen von unseren Spaziergängen nach Hause. Das Material muss irgendwann verwertet werden – kürzlich haben wir dafür einen freien Vormittag genutzt.

Steine

Sammelgut

Sammeln und verwerten

Der Wohnzimmertisch wurde großzügig abgedeckt, Pinsel und Leim aus der Schublade geholt, die Farben aus den Tuben gedrückt… nun konnte es losgehen.

steine bemalen

Steine bemalen

Die Farbe wird großzügig und mehrlagig (im Fall meiner Tochter) auf die Steine aufgetragen. Sobald die Steine trocken sind, werden sie auf einen Karton geklebt – da muss Mami noch helfen, ebenso beim Ausschneiden der „Blüte“ und der „Blätter“.

steine in blumenform

Steine in Blumenform aufkleben

Die Kartonstücke werden anschließend mit einem Ästchen verbunden, das sich später in die Erde stecken lässt.

karton ausschneiden

Karton ausschneiden und an Ast kleben

So einfach lässt sich aus dem Sammelgut des letzten Spaziergangs am Fluss eine schöne bunte Steinblume gestalten, an der sich nicht nur Tochter, sondern auch Mutter erfreut.

steinblume

Fertig ist die Steinblume

Buchcover