Sie sind hier: / Magazin / Gestalten

Eine Jagdtrophäe für die Frankfurter Buchmesse

Vergangene Woche hat Claudia Roth aus dem Haupt-Team hier im HauptMagazin ihren gefalteten und geklebten Hirschkopf präsentiert, der als Deko unseren Stand auf der Frankfurter Buchmesse schmücken wird. Er wird dort unsere «Haupt-Trophäe» sein.

Einen zweiten, kleineren Hirschkopf wollten wir wie im Buch «Neues aus alten Landkarten» von Jill K. Berry mit ausrangierten Landkarten verzieren. Diesmal hat der Haupt-Marketingleiter selbst Hand angelegt. Hier das Resultat – das nun ebenfalls unseren Stand an der Frankfurter Buchmesse zieren wird.

Das Herstellen eines solchen Hirschkopfs ist ganz einfach.

Das benötigen Sie:

material

  • 1 Deko-Hirschkopf aus Holz, Pappmachee oder Kunststoff
  • 1-2 alte Landkarten – Straßenkarten sind gut geeignet
  • Ca. 0,1 l Acrylmedium matt
  • Pinsel
  • Schere
  • etwas Fingerspitzengefühl und Geduld

der-unberuehrte-hirschkopf

 

 

 

 

 

 

 

Und so einfach gehts:

  • Die Landkarten in Streifen reißen (das gibt weichere Übergänge). Kontrastreiche Kartenelemente für Augen oder Geweih aufheben.
  • Papierstreifen und Geweih mit Acrylmedium bestreichen und Streifen auflegen. Ich habe am Geweih angefangen und mich zum Hals vorgearbeitet.
  • Überlappende Kanten sorgfältig glätten. Das Acrylmedium trocknet erst nach einiger Zeit, so dass genug Zeit zum Anpassen und Verschieben der Landkarten-Streifen bleibt.
  • Augen, Ohren und ggf. Geweih mit kontrastreichen Kartenelementen betonen.
  • Rechnen Sie mit ca. 2 Stunden Zeit, um den gesamten Kopf zu bekleben.
  • Zum Schluss den Kopf sorgfältig durchtrocknen lassen. Achtung: Wenn man durchfeuchtete Stellen zu oft berührt, kann sich die Farbschicht von der Karte lösen.
das-geweih-fast-fertig

Die ersten Streifen werden am Geweih angeklebt.

volle-konzentration

Geduld ist erforderlich – und volle Konzentration…

fertig

Frank Heins freut sich über die fertiggestellte Landkarten-Trophäe.

img_0625

Und so wird unsere Trophäe in Frankfurt zu sehen sein.

Sie wollen unsere Hirschköpfe genauer anschauen? Die Buchmesse Frankfurt findet vom 19. bis 23. Oktober 2016 statt. Während der ersten drei Messetage ist der Besuch der Buchmesse den Fachbesuchern vorbehalten, am Samstag und Sonntag (22./23. Oktober) sind die Tore der Messehallen für alle Interessierten geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sie finden uns in Halle 3.1, Stand F147.

Buchcover