Artikel 111 VON 152
Heimerl, Peter

Zur Expeditionalen Organisationsentwicklung

Select ISBN: 978-3-258-07458-0

1. Auflage 2009
XII + 329 Seiten, 21 Tabellen, 32 Abbildungen
kartoniert, 15,5 x 22,5 cm, 545 g
Haupt Verlag
CHF 45.00 (UVP) / EUR 45.00 (D) / EUR 46.30 (A)

Die gängige Lehrmeinung beschreibt die Organisationsentwicklung (OE) als eine Veränderungsstrategie, die als bewährtes Konzept besonders bei «Schönwetter» geeignet ist. Wie kann jedoch eine Organisation und eine OE aussehen, die sich für ­expeditionsartige Situationen – wie die Wirtschaftskrise eine ist – eignet? «Expedition» heißt, als Erster einen Weg zu gehen.
Wodurch sind krisenstabile Organisationen gekennzeichnet, die Stabilität und Flexibilität, Bürokratie und Spontanorganisation, Wissen und Lernen vereinigen? Wie ist in expedi­tionalen Umfeldern als verantwortliche Führungskraft oder als Beraterin vorzugehen? Welche Strategien und Grundsätze sind dabei erfolgsentscheidend? Dazu liefert der vorliegende Theorieansatz der expeditionalen Organisationsentwicklung erste Hinweise: Leadership, klare Verantwortungsstrukturen, Commitment, Kompetenz, aber auch Geduld und Gesundheit sind auf diesem Weg hilfreiche praxisrelevante Stichworte.

«Das Buch überzeugt als Orientierungshilfe für diejenigen Berater, welche die konzeptionelle Fundierung ihrer systemisch ausgerichteten Arbeit erst nehmen und diese für sich oder mit ihren Kunden klären wollen. Besonders gelungen ist die vereinfachte Darstellung vieler theoretischer Fragestellungen. Ein besonderes Lob gebührt dem Autor auch für eine einfache, anregende Sprache sowie die insgesamt gute Lesbarkeit des Buches.»
OrganisationsEntwicklung, Oktober-Dezember 2009

Peter Heimerl
Peter Heimerl, Mag. Dr., Univ.-Prof. für Organisation an der PEF-Privatuniversität für Management in Wien - Unternehmensberater und Managementtrainer sowie Hochschullektor - davor Assistent an der Wirtschaftsuniversität Wien und Fachbereichsleiter an der Fachhochschule Wiener Neustadt - umfangreiche Publikationstätigkeit zu den Themen Organisationstheorie und –entwicklung, Management in Gesundheitsorganisationen sowie Nonprofit-Management - Forschungsschwerpunkte: Organisationsentwicklung und Management Development.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten