Artikel 110 VON 156
Becker, Alexander

Private Equity Buyout Fonds - Value Creation in Portfoliounternehmen

Select ISBN: 978-3-258-07548-8

Bank- und finanzwirtschaftliche Forschungen 391
1. Auflage 2009
XXXVIII + 445 Seiten, 100 Abb., 106 Tab.
kartoniert, 15.5 x 22.5 cm, 778 g
Haupt Verlag
CHF 79.00 (UVP) / EUR 79.00 (D) / EUR 81.30 (A)

Private Equity Buyout Fonds gewinnen zunehmend an Bedeutung für Gesellschaft und Politik, da sich immer mehr Unternehmen in ihrem Einflussbereich befinden. Die Arbeit trägt dazu bei, den dadurch entstandenen Informationsbedarf bezüglich der Arbeitsweise der Fonds sowie der resultierenden Wirkungen auf die Portfoliounternehmen zu befriedigen. Sie enthält eine strukturierte Darstellung des Geschäftsmodells der Private Equity Buyout Fonds. Die empirische Untersuchung von mehr als 90 Fonds und ihren Portfoliounternehmen ermöglicht einzigartige Einblicke in die Methoden, mit welchen erfolgreiche Fonds die Voraussetzungen für die Value Creation in den Portfoliounternehmen schaffen. Dargestellt werden die auf der Due Diligence und dem Business Blueprint beruhenden Entwicklungen von strategischen Zielsetzungen, der Corporate Governance und den operativen Veränderungen entlang der Value Chain. Die entsprechenden Auswirkungen auf die Value Creation werden detailliert analysiert.
Die Arbeit richtet sich an Professionals der Private Equity Branche im Sinne eines Benchmarks, sowie an Management und Eigentümer von Unternehmen, welche von den erfolgreichen Methoden der Private Equity Buyout Fonds profitieren wollen. Gleichzeitig erlaubt die ausführliche Darstellung des Geschäftsmodells der Fonds eine realistische Einschätzung der Tätigkeiten der Fonds und verbessert dadurch den Informationsstand von an wirtschaftlichen Fragen interessierten Personen.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten