Artikel 121 VON 156
Hilb, Martin

New Hospital Governance

Select

Wirksame Führung und Aufsicht von Gesundheitsorganisationen

ISBN: 978-3-258-07347-7

1. Auflage 2008
160 Seiten, mit 90 Abbildungen und Tabellen
kartoniert, 15.5 x 22.5 cm, 267 g
Haupt Verlag
CHF 32.00 (UVP) / EUR 24.90 (D) / EUR 25.60 (A)

Dieses kompakte Praxisbuch bietet auf dem neuesten Stand der Wissenschaft ein umfassendes Führungs- und Aufsichtskonzept für Gesundheitsorganisationen. Die Aufgaben der obersten Führungsebene werden auf das Wesentliche fokussiert: situative und strategische Organisationsentwicklung, Board-Management in Form von Selektion, Beurteilung, Honorierung und Förderung der Board-Mitglieder und Erfolgsevaluation. Viele Übersichtsdarstellungen, Beispiele und erprobte Tools ermöglichen müheloses Verständnis und einfache Umsetzung in der Managementpraxis.

«Viele Übersichtsdarstellungen, Beispiele und vom Autor entwickelte und in Krankenhäusern erprobte Tools ermöglichen müheloses Verständnis und einfache Umsetzung in die Spital-Board- und Managementpraxis.»
Qualitas, 2/08

«Diese Publikation ist eine Pflichtlektüre für Kotrollorgane und Geschäftsführungen, die ihren derzeitigen Entwicklungsstand mit dem State of the art abgleichen wollen. Die Publikation bietet hierfür eine gute Grundlage sowohl für die Diagnose als auch die Entwicklung von Aktionen.»
NEWSLETTER – h c q Consult, lV/2008

Martin Hilb
Prof. Dr. Martin Hilb, vormals Ordinarius für Betriebswirtschaft und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen, leitet das International Center for Corporate Governance. Er promovierte mit einer medienwissenschaftlichen Dissertation und verfügt über weltweite Beratungserfahrung im Bereich des Board- und HR-Managements. Martin Hilb wirkt u.a. als Vize-Präsident des Universitätsrats der Universität Luzern, Präsident von Schweizer Jugend forscht, Präsident des Aufsichtsgremiums des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen sowie Board-Mitglied des European Institute for Advanced Studies in Management in Brüssel und des Centre for Corporate Governance in Africa der Universität Stellenbosch / Südafrika.
Martin Hilb erhielt 2010 in den USA von der International Academy of Quality eine Goldmedaille «… for exceptional contributions to the principles and practice of quality in governance». Er ist nach dem Amerikaner Prof. Ira Millstein von Yale erst der zweite Wissenschaftler, der diese weltweite Auszeichnung entgegennehmen durfte.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten