Artikel 1 VON 21
Fasching, Harald (Hrsg.) / Lange, Reingard (Hrsg.)

sozial managen

Select

Grundlagen und Positionen des Sozialmanagements zwischen Bewahren und radikalem Verändern

ISBN: 978-3-258-06814-5

1. Auflage 2005
518 Seiten, 91 Abbildungen, 2 Tabellen
kartoniert, 15,5 x 22,5 cm, 807 g
Haupt Verlag
CHF 73.00 (UVP) / EUR 59.90 (D) / EUR 61.60 (A)

«sozial managen» ist eine Zusammenstellung praxisrelevanter Grundlagen und Methoden des Sozialmanagements, geschrieben mit der zwanzigjährigen Erfahrung des Teams der Akademie für Sozialmanagement der Caritas Wien (ASOM). Ziel der Autoren/innen ist es, die Leiter/innen sozialer Einrichtungen, von Gesundheits- und Bildungsorganisationen in den Spannungsfeldern des Sozialmanagements zu unterstützen:
- bei der zukunfts-, klienten- und gemeinwesenorientierten Konzeption der Angebote,
- bei der Leitung und Optimierung der Einrichtung,
- beim Finden, Fördern und Fordern der Mitarbeiter/innen,
- bei der Selbstentwicklung als Führungskraft.
Das Buch bietet der Praktikerin und dem Praktiker eine gezielte Auslese aus dem inzwischen unüberschaubaren Berg an Management-Literatur. Modelle der Sozial-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften werden in die speziellen An-forderungen des Sozialmanagements übertragen. Dabei geht es nicht um das Aneinanderreihen von Wissen, sondern um die Sammlung der Inhalte und Methoden, die die Autoren/innen als Leitungsverantwortliche selbst einsetzen. Das ASOM-Team - Führungskräfte, Trainer/innen und Berater/innen, die seit vielen Jahren in der Management-Ausbildung tätig sind - hat für dieses Buch seine «Best offs» zusammengetragen. Experten wie Friedrich Glasl, Hannes Piber, Michael Meyer und Wilfried Datler ergänzen die theoretischen Grundlegungen. «sozial managen» beschreibt alle relevanten Führungsaufgaben des Sozialmanagements, enthält einen Grundlagenteil zum Weiterdenken und konkrete Werkzeuge zur Umsetzung. Es dient als Studien- und Arbeitsgrundlage für Fachkräfte und Studierende, die sich auf Leitungsfunktionen in sozialen Organisationen vorbereiten wollen.

«Ein lehrreiches Buch, für alle angehenden Sozialmanager und ein praktisches Nachschlagewerk für alle Praxiserfahrenen.»
initiativ, 1/05

«Das Buch ist als Grundwerk zur Vermittlung von Basiswissen zu zentralen thematischen Schwerpunkten des Sozialmanagements gut geeignet. Insbesondere Lehrende und Studierende in Sozialmanagementsstudiengängen sollten diesem Buch Beachtung schenken.»
www.socialnet.de, April 05

«Das Buch eignet sich hervorragend als Lehrbuch für angehende Sozialmanager, es bietet aber auch erfahrenen Praktikern wertwolle Unterstützung.»
Lebenshilfe Österreich, 9/04 - 3/05

«Das Buch bietet der Praktikerin und dem Praktiker eine gezielte Auslese aus dem inzwischen unüberschaubaren Bern an Management-Literatur.»
Die gewerbliche Genossenschaft, 3/05

Harald Fasching
Harald Fasching, Mag. Rer.Soc.Pec (Betriebswirt), dipl. TZI-Gruppenleiter beim RCI-International, Univ.-Lektor, Lehrtrainer Integrative Outdoor Aktivitäten . Mitglied des ASOM-Teams, Wien. Wirtschaftlicher Leiter von Kolping Wien-Zentral. Berater und Trainer in Proft- wie Nonprofitorganisationen mit den Themenschwerpunkten Organisationsentwicklungsberatung, Leitbildarbeit, Führungskräfteaus- und -fortbildung, Teamentwicklung , Konfliktmanagement.

Reingard Lange
Reingard Lange, Leiterin der Akademie für Sozialmanagement, Sozialakademie, Berufstätigkeit in der Industrie und bei einer Unternehmensberatung, Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenbildung, Studien der Organisationslehre und Organisationsentwickllung, TZI-Diplombei RCI InternationalFührungskräfteentwicklung, Begleitung bei Planungs- und Entscheidungsprozessen schwerpunktmässig für soziale Organisationen und Ordensgemeinschaften.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten