Schwarz, Peter

Management-Prozesse und -Systeme in Nonprofit-Organisationen

Select

Entscheidung, Steuerung/Planung, Kontrolle

ISBN: 978-3-258-06901-2

1. Auflage 2006
439 Seiten, 116 Abb.
gebunden, 17 x 24 cm, 945 g
Haupt Verlag
CHF 68.00 (UVP) / EUR 68.00 (D) / EUR 70.00 (A)

Dieser Vertiefungsband zum Freiburger Management-Modell für Nonprofit-Organisationen entwickelt eine bis in Einzelheiten aufgefächerte Verfahrenslehre für die effiziente Gestaltung von Management-Prozessen. Im Zentrum stehen Modelle, Methoden und Abläufe der Problemlösung, der Willensbildung/Entscheidungsfindung, der Steuerung/Planung sowie der damit verknüpften Tätigkeiten der Informationsbeschaffung/Analysen, der Umsetzung/Implementierung und der Kontrolle. Den ehren- und hauptamtlichen Führungskräften werden präzise Gestaltungsempfehlungen zur konkreten Anwendung in der Praxis vermittelt, welche durch zahlreiche Checklisten und Abbildungen dokumentiert und anhand von Beispielen illustriert sind. Das Buch basiert auf dem Standardwerk von Schwarz «Management in Nonprofit-Organisationen» (2. Auflage 1996, Haupt Verlag) und erweitert und vertieft das Thema «Planung». Dabei wird vielfach auf den ersten Band verwiesen, der unter dem Titel «Organisation in Nonprofit-Organisationen: Grundlagen, Strukturen» im Jahr 2005 beim Haupt-Verlag erschienen ist.

«Schwarz beschreibt in der Einleitung den eigenen Anspruch an sein Werk. Es soll vor allem praxistauglich sein und zu Lösungen von aktuellen Fragestellungen und Managementproblemen von und in NPO beitragen. Diesem Anspruch wird der Autor umfassend gerecht. Der systematische Grundgedanke der Ausführungen spiegelt sich in den Bemühungen um Management excellence wider. Wohltuend hebt sich Schwarz hier von anderen Autoren ab. Er verkündet keine Patentrezepte. Es gelingt ihm eine gut verständliche und auch für Nicht-Experten gut nachvollziehbare Darstellung und erreicht auf diesem Wege auch sicher die von ihm anvisierte Lesergruppe. Es bleibt zu hoffen, dass Peter Schwarz seinem Schreibzeug keine Ruhe gönnt und er sich weiterhin gestaltend in die Entwicklung der NPO-Wissenschaft und der Praxis einbringt.»
socialnet.de, 18.6.07

Peter Schwarz
Peter Schwarz, Nach der Handelsmatura mehrjährige Praxis als Kaufmann in zahlreichen Unternehmungen. 1968 bis 1972 Lizentiat an der Hochschule St. Gallen für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (HSG). Vier Jahre Tätigkeit in Personalämtern kantonaler Verwaltungen. Ab 1976 Assistent und
Oberassistent bei Prof. Dr. E.-B. Blümle, Universität Freiburg/CH, später freier Mitarbeiter an der ehemaligen Forschungsstelle für Verbands- und Genossenschafts-Management. 1979 Doktorat, 1981 Habilitation für allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Von 1979 bis 1981 Assistenzprofessor, von 1981 bis 1985 a.o. Professor an der Ecole des HEC, Universität Lausanne (Vorlesungen über Personal, Organisation, Führung). Wissenschaftlicher Projektleiter am VMI und bis 2008 Chefberater der B'VM (Beratergruppe für Verbands-Management, Bern, Linz, Stuttgart, Berlin). Zahlreiche Publikationen über Führungs- und Organisationsprobleme in Verbänden, Hilfs- und Sozialwerken, öffentlichen Verwaltungen und Betrieben. Seit Dezember 1998 Titularprofessor der Universität Freiburg/CH.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten