Scheurle, Patrick

Moderne Methoden der Kapitalkostenbestimmung

Select ISBN: 978-3-258-07857-1

HWZ Schriftenreihe für Betriebs- und Bildungsökonomie 14
1. Auflage 2013
XII + 270 Seiten, 24 Abb., 20 Tab.
kartoniert, 15,5 x 22,5 cm, 459 g
Haupt Verlag
CHF 58.00 (UVP) / EUR 58.00 (D) / EUR 59.70 (A)

Die Bestimmung adäquater Kapitalkostensätze hat in der jüngeren Vergangenheit unter anderem wegen der zunehmenden Verbreitung wertorientierter Unternehmensführung sowie Deregulierungsinitiativen im Energie- und Telekomsektor stark an Bedeutung gewonnen. Parallel dazu eröffnete eine Vielzahl von wissenschaftlichen Arbeiten jedoch den Raum für Zweifel an den gängigen Methoden zur Kapitalkostenbestimmung. Die in diesem Buch vorgestellten Methoden wie Mehrfaktorenmodelle, optionspreisbasierte Verfahren oder Modelle zur Bestimmung impliziter Risikoprämien offerieren genauere Schätzungen der Kapitalkosten. Damit verbunden ist oftmals ein zusätzlicher Informationsgehalt für die Investoren und das Management.

Patrick Scheurle
Patrick Scheurle ist ein gefragter Experte für Corporate-Finance-Fragestellungen. Er lehrt an verschiedenen Hochschulen, publiziert regelmässig Artikel zu Finanzthemen in Fachzeitschriften und Tageszeitungen und ist Autor mehrerer Bücher. Zudem ist er Mitglied des Advisory Board des Center for Financial Studies an der Hochschule für Wirtschaft Zürich. In der Praxis hielt Patrick Scheurle verschiedene Positionen in der Strategieberatung bei internationalen Banken und als Finanzanalyst bei führenden Vermögensverwaltern. Darüber hinaus war er Assistenzprofessor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten