Artikel 147 VON 156
Fischer, Walter Boris

Kommunikation und Marketing für Kulturprojekte

Select ISBN: 978-3-258-06360-7

1. Auflage 2001
376 Seiten, 31 farbige Abbildungen, zahlr.s/w
gebunden, , 1070 g
Haupt Verlag
CHF 64.00 (UVP) / EUR 64.00 (D) / EUR 65.80 (A)

Die Konkurrenz auf dem Kultur- und Freizeitmarkt ist gross, die Mittel werden knapper. Ein wirkungsvolles Marketing und eine gut funktionierende Kommunikation sind deshalb zu entscheidenden Faktoren für den Erfolg von Kulturprojekten geworden.
Dieses Handbuch vermittelt allgemeine Grundlagen und konkrete Anleitungen für die Praxis. Themen sind Kommunikation, Leitbildarbeit, Marketing und Marketingkonzept, Public Relations, Werbung, Corporate Identity und nicht zuletzt das «Kulturprodukt». Anhand von vielen illustrierten Beispielen legt der erfahrene Autor anschaulich dar, wie sich Marketingtheorie in die Kulturpraxis umsetzen lässt. Dabei spricht er auch die in Kulturkreisen weit verbreiteten Missverständnisse und Vorurteile gegenüber Marketing an und zeigt, dass Marketing für Kultur nicht zu deren Kommerzialisierung führen muss, sondern kulturellen Projekten hilft, ihre publikumsbezogenen Ziele zu erreichen.
Kommunikation und Marketing für Kulturprojekte bezieht sich schwerpunktmässig auf Theateraufführungen, Konzerte und Ausstellungen. Mögliche Anwendungsbereiche sind aber auch Bibliotheken, Musikschulen, Ausbildungsstätten oder öffentliche und Private Kulturförderstellen. Das Buch richtet sich an die professionelle und nicht professionelle Kulturvermittlung.
Der Autor war als Dramaturg und Regisseur am Theater tätig, bevor er beim Migros-Genossenschafts-Bund das Ressort Kulturelle Aktionen aufbaute, in dessen Rahmen er das internationele Tanzfestival Steps gründete und leitete. Heute ist er selbständiger Berater im Bereich Kulturmanagement.

«Walter Boris Fischer weiss, wie man die Menschen zur Kunst holt.» (Blick)

«Überaus interessantes Werk . . . Fischer präsentiert nicht nur nackte Theorie, da sind sehr viele Beispiele und Bilder den einzelnen Texten beigegeben, die aus dem wirklichen Leben gesprochen die Wege aufzeigen, die zum Erfolg oder Misserfolg eines Kulturprojektes führen können. Kommt dazu, dass das Buch auch in Grafik, Layout und Konzeptgestaltung sehr gepflegt daherkommt.» (Aargauer Tagblatt)

«Das Buch eignet sich für EinsteigerInnen, die sich einen kompakten Überblick verschaffen möchten, was alles zum Bereich Kulturmarketing gehört, und die in die verschiedenen Themenbereich hineinschnuppern möchten.» (www.univic.ac.at)

«Dieses neue Buch stellt eine klare und sauber fundierte Übertragung der Marketing-Begriffe und -Werkzeuge auf den Kulturmarkt dar. Fischer beschreibt die Vorgehensweise von der Leitbildentwicklung und Produktdefinition über die Marketing-Konzeptarbeit bis zur Kommunikation und hinterlegt die Kernaussagen mit guten Beispielen aus der Schweiz. Dies macht den Inhalt anschaulich, das Buch gut lesbar und auch attraktiv in seiner Gestaltung.» (NZZ)

«Der Autor bringt Ordnung in die Fülle dessen, woraus Kulturmarketing besteht.» (Matthias Hain, Saarländischer Rundfunk, Forum: Buch und Leser, 15.2.2002)

«Fazit: Den Verantwortlichen für Werbung in den Vorständen von Theatergruppen sei diese Publikation wärmstens empfohlen.» (Theater-Zytig, Heft 2/2002)



Zusatzmaterial

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten