Hilb, Martin

Integrierte Governance von Universitäten

Select

Ganzheitliche Gestaltung und Aufsicht von Wissenschaftlichen Hochschulen in der Schweiz

ISBN: 978-3-258-07702-4

1. Auflage 2012
168 Seiten, 87 Abb.
kartoniert, 15.5 x 22.5 cm, 284 g
Haupt Verlag
CHF 39.00 (UVP) / EUR 39.00 (D) / EUR 40.10 (A)

Dieses Buch bietet einen innovativen Ansatz wirksamer Universitäts-Führung und -Aufsicht für Praxis und Theorie. Die vorgestellten Instrumente, vom Autor entwickelt und in der Universitäts-Praxis erprobt, behandeln Fragen der Universitätsratsstrategie und -kooperation, Auswahl, Zusammensetzung, Beurteilung, Honorierung und Förderung von Universitätsrats- und Rektorats-Mitgliedern sowie zur Evaluation von Führungsgremien.

Das Buch bietet vier zusammenhängende Bausteine der New University Governance: die situative, strategische, integrierte und controllingorientierte Dimension. Damit werden bisher weitgehend isoliert behandelte Komponenten der University Governance integriert.

Martin Hilb
Prof. Dr. Martin Hilb, vormals Ordinarius für Betriebswirtschaft und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen, leitet das International Center for Corporate Governance. Er promovierte mit einer medienwissenschaftlichen Dissertation und verfügt über weltweite Beratungserfahrung im Bereich des Board- und HR-Managements. Martin Hilb wirkt u.a. als Vize-Präsident des Universitätsrats der Universität Luzern, Präsident von Schweizer Jugend forscht, Präsident des Aufsichtsgremiums des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen sowie Board-Mitglied des European Institute for Advanced Studies in Management in Brüssel und des Centre for Corporate Governance in Africa der Universität Stellenbosch / Südafrika.
Martin Hilb erhielt 2010 in den USA von der International Academy of Quality eine Goldmedaille «… for exceptional contributions to the principles and practice of quality in governance». Er ist nach dem Amerikaner Prof. Ira Millstein von Yale erst der zweite Wissenschaftler, der diese weltweite Auszeichnung entgegennehmen durfte.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten