Artikel 131 VON 154
Rietiker, Stephen

Der neunte Schlüssel

Select

Vom Projektmanagement zum projektbewussten Management

ISBN: 978-3-258-07044-5

1. Auflage 2006
312 Seiten, 30 Abbildungen
gebunden, 15.5 x 22.5 cm, 611 g
Haupt Verlag
CHF 68.00 (UVP) / EUR 68.00 (D) / EUR 70.00 (A)

Nach einem bewährten Ansatz in der Unternehmensberatung gibt es beim Einzelprojekt-Management «sieben Schlüssel zum Erfolg», die alle den Projektinhalt und den unmittelbaren Kontext eines Projekts betreffen. Individuelle Aspekte - Haltung und Verhalten des Projektleiters vor allem - kommen als achter Erfolgsfaktor hinzu. Stephen Rietikers systemischer Zugang schiebt nun als weiteren Aspekt die Perspektive der Gesamtorganisation in den Vordergrund. Der neunte Schlüssel zum Erfolg besteht schlicht darin, dass Projekte als Teile des übergeordneten Systems - der Unternehmung oder Organisation - aufgefasst werden. Im Zentrum steht die Herausforderung, Projekte strategisch zu nutzen und in der Unternehmung entsprechende strukturelle und kulturelle Rahmenbedingungen zu schaffen. Für die Entwicklung eines entsprechenden Referenzmodells hat der Autor seine langjährige praktische Erfahrung als Unternehmensberater in vielen Projekten und in der Welt der Professional Service Firms mit einem ganzheitlichen Denkansatz kombiniert, der auf der Systemtheorie und Managementkybernetik basiert und maßgeblich vom systemorientierten Managementverständnis der Universität St.Gallen (HSG) beeinflusst wurde. Eine echte Alternative zum dominierenden Projektmanagementverständnis.

«Mit «Der neunte Schlüssel» kommt (endlich) wieder ein Buch auf den Markt, das sich deutlich vom Mainstream der PM-Literatur abhebt. Das Buch überzeugt durch seine fundierte Analyse der Stärken und Schwächen moderner Projektarbeit sowie eine gelungene Synthese der oft als unversöhnlich erscheinenden Linien- und Projektorganisationen. Das Buch ist ein MUSS für erfahrene (Projekt-)Manager, Berater und Trainer und sollte für die gesamte PM Community ein Ansporn sein, noch konsequenter an der Weiterentwicklung des PM-Know-hows zu arbeiten»
Projektmanagement aktuell, Jan. 07

«Das Buch von Rietiker hat in der Fachwelt Aufsehen erregt. Der Schweizer Unternehmensberater geht ein altes Problem neu an. Für mich ist das Werk das wichtigste Management-Buch der letzten Jahre. Es sollte Pflichtlektüre für alle sein, die in Organisationen Verantwortung für Projekte tragen.»
Univ.-Prof. Dr. Heinz Schelle, Ehrenvorsitzender GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

«Rietiker ist im deutschsprachigen Raum wahrscheinlich der Erste, der Projekte wirklich konsequent aus der Perspektive des Unternehmens betrachtet. Das Buch überzeugt durch seine fundierte Analyse der Stärken und Schwächen moderner Projektarbeit. Das Buch sollte Pflichtlektüre für alle sein, die in Organisationen Verantwortung für Unternehmensentwicklung, Strategieumsetzung, Veränderung und Projekte tragen oder als Berater und Trainer tätig sind.»
Zeitschrift OrganisationsEntwicklung ZOE, Jan 08

Stephen Rietiker
Stephen Rietiker, Eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatiker, Certified Information Systems Auditor (CISA non-practicing), hat seine beruflichen Wurzeln in der Softwareentwicklung und verfügt über sechzehn Jahre Erfahrung in Unternehmensberatung und Revision in mehreren Branchen in vierzehn Ländern auf drei Kontinenten. Der Hauptteil der Projekte, Programme und Portfolios, die er bisher angetroffen, beurteilt, geleitet und revidiert hat, stammt aus der Welt der IT-, Strategieentwicklungs- und Veränderungsprojekte. Er war fünf Jahre lang im Management Consulting von PricewaterhouseCoopers tätig und arbeitet seit 2002 für IBM Business Consulting Services im Bereich Strategy and Change. Als Generalist mit breitem Wissen bezüglich Management und Strategie der Informatik hat er sich spezialisiert auf die unternehmensweite Einführung von Projektportfoliomanagement und Vorgehensmodellen für die Produktentwicklung. Er lebt mit seiner Frau und drei Hunden, vier Katzen und zwei Pferden auf deinem Bauernhof im ländlichen Teil des Kantons Zürich in der Schweiz.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten