Kreis, Annelies

Produktive Unterrichtsbesprechungen

Select

Lernen im Dialog zwischen Mentoren und angehenden Lehrpersonen

ISBN: 978-3-258-07640-9

Schulpädagogik - Fachdidaktik - Lehrerbildung 17
1. Auflage 2012
XIX + 348 Seiten, 8 Abb., 29 Tab.
kartoniert, 15,5 x 22,5 cm, 607 g
Haupt Verlag
CHF 49.90 (UVP) / EUR 49.90 (D) / EUR 51.30 (A)

In der Ausbildung von Lehrpersonen sind Praktika ein bedeutsamer Ort des Lernens. Eine zentrale Funktion kommt dabei Unterrichtsbesprechungen zu. Das Verhältnis zwischen unterschiedlichen Realisierungsformen von Unterrichtsbesprechungen und ­deren Lernertrag für zukünftige Lehrpersonen wurde bisher allerdings kaum untersucht.

Die vorliegende Studie gibt einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zu Praktika und Unterrichtsbesprechungen als Lernort. Es wird ausserdem die Frage untersucht, inwiefern sich Besprechungen mit hohem berichtetem Lernertrag hinsichtlich gesprächsanalytischer Merkmale von jenen mit geringem Lernertrag unterscheiden. Ergebnis der Analyse ist ein Inventar von Gesprächshandlungen, die spezifisch in Unterrichtsbesprechungen angewendet werden. Besprechungen mit hohem Lernertrag unterscheiden sich von jenen mit geringem Lernertrag darin, dass sie eine dialogische Folgestruktur mit dichterer Interaktionsfrequenz aufweisen und häufiger eine dia­logische Elaboration der Unterrichtsplanung oder Reflexion der Unterrichtsdurchführung stattfindet. Vorbesprechungen sind dabei produktiver als Nachbesprechungen. Die Ergebnisse zeigen Tendenzen hinsichtlich der Frage auf, wie Unterrichtsbesprechungen realisiert werden können, die für das Lernen von Praktikantinnen und Praktikanten fruchtbar sind. Zusammen mit den theoretischen und methodischen Ausführungen der Arbeit legen sie eine Basis für die Überprüfung in weiterführenden Studien.

Annelies Kreis
Annelies Kreis, Prof. Dr., Dozentin mit Schwerpunkt Forschung an der Pädagogischen Hochschule Thurgau, Erziehungswissenschaftlerin. Arbeitsschwerpunkte in Forschung, Lehre und Weiterbildung zu Mentoring und Coaching, Kooperation zwischen Lehrpersonen, linguistische Gesprächsanalyse unterrichtsbezogener Interaktion und Interventionsforschung im Kontext von Schulentwicklung.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten