Beck, Michael

Bildungserfolg von Migranten

Select

Der Beitrag von Rational-Choice-Theorien bei der Erklärung von migrationsbedingten Bildungsungleichheiten in Bern und Zürich

ISBN: 978-3-258-07899-1

Prisma - Beiträge zur Erziehungswissenschaft aus historischer, psychologischer und soziologischer Perspektive 27
1. Auflage 2015
250 Seiten, 25 Abb., 18 Tab.
kartoniert, 15,5 x 22,5 cm, 425 g
Haupt Verlag
CHF 42.00 (UVP) / EUR 42.00 (D) / EUR 43.20 (A)

Bildung stellt in modernen Gesellschaften eine der zentralen Determinanten gesellschaftlicher Positionierung dar. Daher ist eine erfolgreiche Bildungslaufbahn ein wichtiges Instrument zur Sozialintegration von Migranten. Dieses Buch befasst sich mit dem Thema des Übergangs von Primarschülern in die Sekundarstufe.

Michael Beck
Michael Beck arbeitet als wissenschaflticher Mitarbeiter und Dozent an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen. Er hat an den Universitäten Karlsruhe und Mannheim Sozialwissenschaften studiert und in Bern ein Doktorat in Erziehungswissenschaften absolviert. Seine Forschungsschwerpunkte sind Bildungsungleichheiten, Migration sowie bildungsbezogene Kontexteffekte.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten