Artikel 106 VON 120
Linzer, Reiko

Kinder mit Fragile-X-Syndrom

Select

Entwicklung und pädagogische Förderung

ISBN: 978-3-258-07029-2

1. Auflage 2007
196 Seiten, 24 Abbildungen
kartoniert, 15.5 x 22.5 cm, 328 g
Haupt Verlag
CHF 28.00 (UVP) / EUR 28.00 (D) / EUR 28.80 (A)

Das Fragile-X-Syndrom (FXS) ist nach heutiger Kenntnis die wohl häufigste erblich bedingte Ursache geistiger Behinderung und stellt mit seiner anspruchsvollen wie komplexen Symptomatik Eltern und Pädagogen immer wieder vor große Herausforderungen.
Das Buch stellt sich daher der Aufgabe, den aktuellen Wissensstand hinsichtlich Ätiologie, Symptomatik und Entwicklungsbesonderheiten des FXS unter dem förderpädagogischen Aspekt zusammenzufassen.

Reiko Linzer
Reiko Linzer, geboren am 24.10. 1975 in Halberstadt, schloss im Jahr 2005 sein Studium des Lehramts an Sonderschulen (Fachrichtungen: Geistig- und Körperbehindertenpädagogik) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit dem 1.Staatsexamen ab. In diese Zeit fielen verschiedene publizistische bzw. sonderpädagogische Nebentätigkeiten. Momentan ist er bis zum 2.Staatsexamen als Lehramtsanwärter an einer Förderschule für Menschen mit Geistiger Behinderung tätig.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten