Altrichter, Rudolf / Ehrensperger, Elisabeth

Sokrates

Select ISBN: 978-3-8252-3358-7

UTB Profile 3358
1. Auflage 2010
114 Seiten,
kartoniert, 12 x 18,5 cm, 132 g
Haupt Verlag
CHF 7.50 (UVP) / EUR 4.99 (D) / EUR 5.20 (A)

Sokrates pochte Zeit seines Lebens darauf, dass nicht Meinungen, sondern das echte Streben nach Wahrheit das Philosophieren auszeichnet. Im Zentrum dieses Profile-Bandes steht nicht der historische Sokrates, der sich gegen den Vorwurf der Subversion verteidigte und schließlich den Freitod wählte, sondern die Erläuterung seines Denkstils und des «sokratischen Dialogs».

«Das mit informativem Anhang ausgestattete, fesselnd zu lesende Büchlein ist auch Schülern, Studenten und Lesern ohne entsprechende Vorbildung zu empfehlen.»
ekz bibliotheksservice, Mai 2010

Rudolf Altrichter
Rudolf Altrichter ist Philosoph und lebt als freier Schriftsteller in Bern.

Elisabeth Ehrensperger
Elisabeth Ehrensperger ist promovierte Historikerin und Politikwissenschaftlerin. Sie arbeitet zurzeit als Forschungsassistentin am Ethik-Zentrum der Universität Zürich (UFSP Ethik).

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten