Rapp, Christine / Bartsch, Norbert

Waldgräser

Select

Der Bestimmungsführer

ISBN: 978-3-258-07957-8

1. Auflage 2016
268 Seiten Seiten, rund 500 Farbfotos und Zeichnungen
Flexibroschur, 13,8 x 21 cm, 632 g
Haupt Verlag
CHF 42.90 (UVP) / EUR 39.90 (D) / EUR 41.10 (A)

Im Vergleich zu den Wiesengräsern führen die Waldgräser im wahrsten Sinne ein «Schattendasein»: Während die einen als Grünland und Steppe Landschaften prägen und weltweit als wichtigste Nahrungs- und Futterpflanzen dienen, werden die anderen kaum wahrgenommen. Forstpraktiker wissen jedoch seit langem um die Bedeutung der Waldgräser. Gemeinsam mit anderen Waldbodenpflanzen liefern sie wertvolle Hinweise auf Standorteigenschaften.

Die Kenntnis dieser Pflanzen ist für alle, die sich intensiv mit dem Wald beschäftigen, von großem Nutzen. «Waldgräser» richtet sich denn auch an Forstleute, Standortkundler, an Studierende der Forstwissenschaften, Biologie und Landschaftsökologie sowie an Pflanzenfreunde, Naturliebhaber und interessierte Waldspaziergänger.

«Auch wenn dieses Bestimmungsbuch sich hauptsächlich an Fachleute im Forstbereich wendet, werden auch interessierte Laien, sofern sie bereit sind, sich ein wenig in die Merkmalsbestimmung einzuarbeiten, ihre Freude haben. Die gelungenen Nahaufnahmen werden das Bestimmen sehr erleichtern.»
Informationsmittel IFB

Christine Rapp
Dr. Christine Rapp ist Biologin und Lehrkraft an der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie der Georg-August-Universität Göttingen.

Norbert Bartsch
Dr. Norbert Bartsch ist Forstwissenschaftler und lehrt in der Abteilung "Waldbau und Waldökologie der gemäßigten Zonen" an der Georg-August-Universität Göttingen. Er ist Autor verschiedener Lehrbücher zum Waldbau und zur Waldökologie.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten