Artikel 121 VON 216
Balzari, Carl'Antonio / Graf, Roland / Griesohn-Pflieger, Thomas / Gygax, Andreas / Lücke, Robert

Vogelarten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz

Select

In zwei Bänden: Nicht-Singvögel und Singvögel

ISBN: 978-3-258-07802-1

1. Auflage 2013
652 Seiten, 876 Fotos, 394 Karten
Flexibroschur, 15,5 x 22,5 cm, 1669 g
Haupt Verlag
CHF 29.90 (UVP) / EUR 24.90 (D) / EUR 25.60 (A)

Deutschland, Österreich und die Schweiz zeichnen sich dank unterschiedlichen Lebensräumen durch eine außergewöhnlich reiche Vogelwelt aus: Von den Watvögeln an der Nordseeküste bis zu den Gebirgsarten im Alpenraum können fast alle mitteleuropäischen Arten angetroffen werden. «Vogelarten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz» beschreibt die Bestimmungsmerkmale, Verwechslungsmöglichkeiten, den Lebensraum sowie weitere spannende Charakteristika der beobachtbaren Arten.

Für Vogelfreunde vom Einsteiger in die Vogelbeobachtung bis zum versierten Ornithologen ein unverzichtbares Nachschlagewerk in bewährter Haupt-Qualität!

«Vogelarten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz» erscheint in zwei Bänden.

«Die zwei Bände sind hervorragende Ergänzungen zu den herkömmlichen Bestimmungsbücher. Sie sind sehr umfangreich, informativ und gut strukturiert und für jeden Vogelfreund sehr schön gestaltete Nachschlagwerke. Auch die durchaus brillanten Fotos wurden sehr sorgfältig ausgesucht.»
Christoph Hercher, Birdingtours

«Hier sind in Fleißarbeit die wichtigsten Daten zusammengetragen worden. Und sie sind eingebettete in einen gut lesbaren Text, garniert mit brillanten, aussagekräftigen Fotos. Ein Buch, das man bei der Beschäftigung mit der heimischen Vogelwelt gerne und gewinnbringend zur Hand nehmen wird.»
Naturgucker

«Selten habe ich ein so brillantes Buch über die mitteleuropäische Vogelwelt in der Hand gehalten, Hochachtung den Autoren, Bildautoren und dem Verlag. Es gehört in die Hände aller Vogelinteressierten.»
VZE Vogelwelt

«Für Vogelfreunde, vom Einsteiger bis zum versierten Ornithologen, ein treffliches Nachschlagewerk.»
Main Post

«Ein wunderschönes Buch zum Betrachten und Schmökern.»
Der ornithologische Beobachter

Carl'Antonio Balzari
Carl’Antonio Balzari, geb. 1965, studierte an der Universität Bern Biologie in Hauptfachrichtung Zoologie und ist schon seit seiner Jugend begeisterter Natur- und Vogelkundler. Er ist der stellvertretende Leiter des Naturschutzzentrums La Sauge des Schweizer Vogelschutzes SVS, leitet nebenamtlich ornithologische Studienreisen im Ausland und ist seit 10 Jahren Präsident der Bernischen Gesellschaft für Vogelkunde & Vogelschutz Berner Ala.

Roland Graf
Roland Graf ist Biologie und hat über ornithologische Themen publiziert. Seit seinem Studium befasst er sich mit verschiednen Aspekten der heimischen Vogelwelt und ihrem Schutz.

Thomas Griesohn-Pflieger
Der Journalist und Buchautor Thomas Griesohn-Pflieger ist passionierter Vogelbeobachter, baute nach jahrelanger Mitarbeit beim FALKEN das Magazin VÖGEL auf. Seit Frühjahr 2012 ist er Chefredakteur der neuen Zeitschrift "Naturgucker - das Magazin zur Vogel- und Naturbeobachtung".

Andreas Gygax
Andreas Gygax studierte an den Universitäten Bern und Neuenburg Biologie mit Schwerpunkt Botanik. Er arbeitet seither für die Kartierung der Schweizer Flora und war an der Aktualisierung wichtiger botanischer Werke ("Flora des Kantons Bern" und "Flora Helvetica") beteiligt.

Robert Lücke
Robert Lücke, geboren 1970, ist Journalist und Herausgeber des Magazins "Naturgucker". Er studierte Politik und Geschichte in Münster und Düsseldorf und schreibt für die Süddeutsche Zeitung, DIE ZEIT, Die Welt und NZZ. Seit seinem 14. Lebensjahr ist er begeisterter Hobby-Ornithologe. Lücke lebt mit seiner Frau in Wuppertal.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten