Artikel 178 VON 204
Weber, Ewald

Pflanzenleben der Schweiz / Swiss Plant Life

Select

Die Naturgeschichte einer artenreichen Flora / Natural History of a Rich Flora

ISBN: 978-3-258-07431-3

1. Auflage 2009
208 Seiten, 185 Farbfotos, 6 Grafiken, 2 Zeichnungen
kartoniert, 13 x 19,3 cm, 329 g
Haupt Verlag
CHF 9.90 (UVP) / EUR 6.90 (D) / EUR 7.10 (A)

Obwohl flächenmäßig ein kleines Land, sind Landschaften, Vegetation und Klima der Schweiz sehr kontrastreich. Diese landschaftliche Vielfalt ist der Grund für eine außerordentlich reiche Flora mit mehr als 2500 Gefäßpflanzenarten. Während hoch oben in den Bergen Alpenblumen zu finden sind, wachsen im milden Tessin Arten, die eher an das Mittelmeerbecken als an ein Alpenland erinnern.
In Wort und Bild vermittelt dieser reich illustrierte, leicht verständliche und handliche Band einen Überblick über die Vielfalt des Pflanzenlebens in der Schweiz und liefert Hintergrundinformationen zur Entstehung der Landschaft mit ihren unterschiedlichen Lebensräumen. Diese Einführung in die Schweizer Flora weckt das Interesse für die Naturgeschichte des Alpenlandes und ist ideal geeignet für Laien und Touristen.

«Geeignet sowohl für interessierte Laien als auch für Touristen oder Bekannte aus dem Ausland.»
Leben&Glauben / Sonntag, 4/2011

«Auf ein rucksacktaugliches, reich bebildertes Buch über die Pflanzen der Schweiz haben wahrscheinlich viele gewartet. Um Neueinsteigern einen ersten Überblick über das Pflanzenleben der Schweiz zu vermitteln, ist dieses Buch ideal.»
Schweizer Alpen Club SAC 2010

«Das Verständnis für die Lebensraumeigenschaften ist auch für Ornithologinnen und Ornithologen sehr wichtig, und dieses Buch eignet sich hervorragend dafür, seine Kenntnisse aufzufrischen und zu ergänzen.»
Der Ornithologische Beobachter, September 09

«Ein kurzer, leicht verständlicher Abriss of Swiss Vegetation. Englisch? Genau! Das Buch ist zweisprachig, richtete sich also auch an Touristen und in der Schweiz Wohnhafte, die das hiesige Pflanzenleben gerne in ihrer Muttersprache kennen lernen möchten. Und das tut man recht gut mit diesem Werk, das ebenfalls für Schulbibliotheken gedacht ist.»
SBD Bibliotheksdienst, Juli 09

«Dank des handlichen Formats passt das Buch in jedes Reisegepäck und kann vor allem interessierten Laien als interessanter Einstieg in Flora und Vegetation der Schweiz und zur Vor- und Nachbereitung von Wanderungen durch die unterschiedlichen Lebensräume empfohlen werden.»
Mitteilungen zur floristischen Kartierung in Sachsen-Anhalt, 14/2009

Ewald Weber
Ewald Weber ist promovierter Biologe und lehrt an der Universität Potsdam. Nach dem Studium an der Universität Basel war er mehrere Jahre in Kalifornien tätig und arbeitete anschliessend an der ETH Zürich über gebietsfremde Pflanzen. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel und eines Fachbuches. Zudem verfasst er Beiträge über botanische Themen in Zeitungen und Magazinen.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten