Artikel 190 VON 204
Pröbstl, Ulrike

Kunstschnee und Umwelt

Select

Entwicklung und Auswirkungen der technischen Beschneiung

ISBN: 978-3-258-06936-4

1. Auflage 2006
232 Seiten, 71 Abb., 22 Tab.
kartoniert, 17 x 24 cm, 586 g
Haupt Verlag
CHF 68.00 (UVP) / EUR 68.00 (D) / EUR 70.00 (A)

Die Verwendung von technisch hergestelltem Schnee auf Skipisten gehört seit mehr als 15 Jahren zu den kontrovers diskutieren Themen. Für die Medien und weite Teile der Öffentlichkeit ist die Beschneiung ein Symbol für eine Entwicklung des Fremdenverkehrs auf Kosten der Natur. Daher steht dieses Thema alljährlich im Mittelpunkt sowohl in den sport-, touristischen wie umweltbezogenen Medien. Auswirkungen auf die Vegetation, Störungen der Tierwelt durch Lärm und Licht, die Gefahr von Erosionserscheinungen und der künstliche Eindruck weißer Bänder in der Landschaft werden immer wieder neu diskutiert. Zu Recht wurde bisher das diffuse Bild in Wissenschaft und Praxis zu diesem Thema kritisiert und eine bis zum heutigen Zeitpunkt fehlende Zusammenschau und fachlich fundierte Bewertung angemahnt. Ziel dieses Buchs ist es daher, auf der Grundlage einer Zusammenfassung wissenschaftlicher Langzeitstudien, aber auch durch eine kritische Analyse der bisher verstreut vorliegenden Literatur zu einer Versachlichung der Diskussion beizutragen und ein alpenweites Erfahrungsbild – angereichert durch Beispiele aus der Praxis – erstmals vorzustellen.

«Der Wert dieses Buches liegt in der sachlich-kritischen Darstellung, und es sollte nicht als Kampfschrift der Tourismusförderer gegen Naturschützer verstanden werden.»
Ornitologischer Beobachter, Juni 2006

Ulrike Pröbstl
Frau Prof. Dr. Ulrike Pröbstl (Jahrgang 1960) ist an der Universität für Bodenkultur, Wien, im Bereich Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung in Forschung und Lehre tätig. Seit 1984 leitet sie freiberuflich die Arbeitsgruppe für Landnutzungsplanung mit Sitz in Polling / Oberbayern, die sich neben der Flächennutzungs- und Landschaftsplanung insbesondere mit der Planung und den naturschutzfachlichen Auswirkungen von Erholungseinrichtungen und Wintersportanlagen beschäftigt. Ulrike Pröbstl hat zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen und Fachbücher im Bereich von Naturschutz, Erholungsvorsorge, Landschaftsplanung und –management verfasst sowie Broschüren und pädagogische Arbeitsmaterialien für einen breiten Leserkreis geschrieben.
Sie ist u.a. Mitglied des Umweltbeirats des Deutschen Skiverbandes und des Obersten Naturschutzbeirates im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten