Artikel 167 VON 204
Landolt, Elias

Flora indicativa

Select

Ökologische Zeigerwerte und biologische Kennzeichen zur Flora der Schweiz und der Alpen

ISBN: 978-3-258-07461-0

1. Auflage 2010
378 Seiten, zahlreiche Tabellen
gebunden, 21 x 29,7 cm, 1276 g
Haupt Verlag
CHF 98.00 (UVP) / EUR 98.00 (D) / EUR 100.80 (A)

Die «Flora indicativa» umfasst die ökologischen und biologischen Eigenschaften von 5500 Pflanzenarten aus der Schweiz und den Alpen und charakterisiert in Tabellenform die einzelnen Arten. Als wertvolle Dokumentation zur Ökologie und Biologie der Pflanzenarten in Mitteleuropa ist die «Flora indicativa» ein wesentliches Hilfsmittel zur Erhaltung der Artenvielfalt. Zudem kann sie als Einführung in die Geobotanik, d.h. in die Lehre von den Beziehungen der Pflanzen zur Umwelt genutzt werden.
Die «Flora indicativa» entstand als einzigartiges Gemeinschaftswerk von 13 Botanikexperten und den führenden Schweizer Institutionen ETHZ (Institut für Integrative Biologie - Stiftung Rübel), WSL, Birmensdorf und Conservatoire et Jardin Botaniques des Genève sowie den Universitäten von Zürich, Basel, Bern, Lausanne und Genf.

Autoren: Prof. em. Dr. Elias Landolt, Beat Bäumler, Prof. Dr. Andreas Erhardt, Prof. Dr. Otto Hegg, Prof. Dr. Frank Klötzli, Walter Lämmler, Dr. Michael Nobis, Dr. Katrin Rudmann-Maurer, Prof. Dr. Fritz H. Schweingruber, Prof. Dr. Jean-Paul Theurillat, Dr. Edwin Urmi, Dr. Mathias Vust, Dr. Thomas Wohlgemuth.

«Das Buch ist ein Muss für alle, die sich mit organismischer Biologie beschäftigen.»
Hercynia, 1/2012

«The volume is without a doubt a standard encyclopaedical work that should be found on the bookshelf of both professional and amateur botanistes interested in European flora, and not only in an institution’s and public libraries.»
Folia Geobotanica

«Das wegen seines tabellarischen Charakters auf den ersten Blick unattraktive Buch ist eine wunderbare Fundgrube, ein reiches Archiv und ein wertvolles botanisches Werkzeug.»
Bauhinia, 23/2011

«Die in der Schweiz und im Alpenraum tätigen Botaniker werden in Zukunft nicht mehr auf diese «Flora indicativa» verzichten können.»
RegnitzFlora, 4/2011

«Ce n’est donc pas uniquement dans son contenu, mais également dans sa forme que «Flora indicativa» présente des multiples avantages qui en font un ouvrage de référence incontournable.»
Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen, 11/2010

«Das Buch ist sicher überaus nützlich, vor allem in Verbindung mit der elektronischen Form der Daten. Es wird den Praktikern in Naturschutzfachstellen, Ökobüros, der Agronomie und Forstwissenschaften wesentlich helfen und die Forschung anregen.»
Vierteljahresschrift der Naturforschenden Gesellschaft Zürich, April 2011

«Buch und Datenzugang sind für jede ökologisch oder biogeographisch arbeitende Institution, die sich ernsthaft mit Flora und Vegetation Mitteleuropas und der Alpen befasst, ohne Zweifel unentbehrlich.»
Berichte der Bayerischen Botanischen Gesellschaft, 80/2010

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten