Artikel 150 VON 204
Baumgartner, Hansjakob / Gloor, Sandra / Weber, Jean-Marc / Dettling, Peter A. (Fotografien)

Der Wolf

Select

Ein Raubtier in unserer Nähe

ISBN: 978-3-258-07662-1

2., aktualisierte Auflage 2011
223 Seiten, 145 farbige u. 4 sw Abb., 4 Karten
gebunden, 23,5 x 26 cm, 1110 g
Haupt Verlag
CHF 24.90 (UVP) / EUR 19.90 (D) / EUR 20.50 (A)

Der Wolf breitet sich langsam, aber sicher in Europa wieder aus. Er ist für die einen Symbol für unberührte Wildnis und faszinierende Schönheit, für die anderen ein grausamer Jäger, der die Bauern in ihrer Existenz bedroht. Wo die Emotionen hoch gehen, braucht es sachliche Diskussion.
Dieses Buch beleuchtet den Wolf von verschiedenen Seiten, zeigt die vielen Aspekte des Zusammenlebens von Mensch und Wolf auf und gibt den verschiedenen Interessengruppen eine Stimme: Biologen geben Einblick in ihre Forschungsprojekte, Bauern erzählen von ihren Sorgen, Jäger berichten von ihren Erfahrungen und Fachleute zeigen, welche Präventionsmaßnahmen es braucht, damit wir lernen können, mit dem Wolf zu leben.
Gut verständliche Texte, spannende Geschichten und Interviews sowie viele attraktive Bilder sorgen dafür, dass mit diesem Buch das Thema Wolf einem breiten Publikum nahe gebracht wird.

«Gut verständliche Texte, spannende Geschichten und Interviews sowie viele attraktive Bilder.»
L’Alsace, 24.2.13

«Dieses Buch zeichnet ein umfassendes und differenziertes Bild von diesem beeindruckenden Lebewesen.»
Otter-Post, 1/2013

«Der mit vielen Tierfotografien illustrierte Band könnte selbst denjenigen Lust auf eine Begegnung mit dem Wolf machen, die hinter der Wiederansiedlung von Grossraubtieren in der Schweiz lediglich eine Schwärmerei von romantischen Städtern sehen, die sich nach «Wildnis» sehnen.»
NZZ, 13. Mai 08

«Längst haben wir uns – zumindest gedanklich – mit der Rückkehr der Wölfe arrangiert. Wer dies vertiefen möchte, dem sei die Lektüre wärmstens empfohlen.»
spektrumdirekt.de, März 09

«Der Wolf ist zurück. Und die Emotionen kochen hoch. Ein neues Buch liefert sachliche Informationen. In dem mit vielen faszinierenden Fotos angereicherten Band werden Klischees über den sagenumwobenen Wolf aufgegriffen und aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert.»
Tages-Anzeiger, 15. Mai 08

«Hier bleiben keine Fragen zum Wolf unbeantwortet.»
Ein Herz für Tiere, März 2010

«Wohltuend sachlich und sachkundig erzählen die Autoren von der wechselvollen Geschichte dieses Raubtiers. Wunderbare Tierfotografien ergänzen den Band.»
Leipziger Volkszeitung, 27.10.10

«Hervorragende Fotos komplettieren dieses erfolgreiche Buch, das jetzt in einer Neuauflage erscheinen ist.»
Hersfelder Zeitung, 21.5.2011

«Wieder einmal ist es dem Verlag gelungen, ein Buch herauszugeben, das Wissenschaft spannend aufbereitet. Ein absolutes Muss für alle, die mitreden wollen, wenn’s um den Wolf geht.»
Der Landbote, 5. August 08

«Frei von Dogmen wartet das reich bebilderte und auch konzeptionell überzeugende Buch mit erstaunlichen Fakten, wahren Geschichten und interessanten Erfahrungsberichten auf.»
Usinger Anzeiger, 7.11.09

«Ein anregendes Buch, auch um die eigene Einstellung zum Beutekonkurrenten zu hinterfragen.»
Wild und Hund, 18/09

«Der Verdienst des Buches besteht darin, dass es die unterschiedlichsten Interessengruppen zu Wort kommen lässt: Bauern, Jäger, Fachleute.»
Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 23./24. Juli 2011

«Wir erkennen das Buch bedenkenlos zum Richtmass für zukünftige Wolfsbücher.»
Info-Bulletin der Umweltmediathek Luzern, Juli 2011

«Sehr differenziert wurde der Inhalt des Buches gehalten, um alle Facetten des Tieres darzustellen. Mit grandiosen Fotos des Tieres in freier Wildbahn – ein gelungenes Buch für alle Interessenten.»
Faktor Magazin, Januar 2010

«Da ist den Autoren und dem Haupt Verlag ein echter Wurf gelungen. Dieses Buch über den Wolf ist super, und es ist zu hoffen, dass es eine grosse Verbreitung findet. Kaufen und lesen!»
Naturschutz.ch 2009

«Mit diesem Buch können Sie dazu beitragen, dass der Wolf auch in unserem Lande wieder eine Heimat finden wird.»
Tiroler Schule, März 09

«Das Werk trägt viel zur Versachlichung des emotionalen Themas bei. Kaufen und lesen!»
Naturschutznetz.ch, Oktober 08

«Das Buch klärt auf, baut Vorurteile und Ängste ab. Es spricht Jäger und Schafzüchter ebenso an wie Kinder und deren Grosseltern, die vielleicht noch in Hungerzeiten den Wolf als ihren Feind ansahen.»
umwelt aktuell, November 08

««Der Wolf» ist ein faszinierendes und spannendes Buch, auch für ornithologisch interessierte Lesende, das mithilft zu verstehen, weshalb ein paar Wölfe (und ein halbzahmer Bär) die Presse und die Amtsstellen so unverhältnismässig beschäftigen und die wirklichen Probleme im Artenschutz aus dem Bewusstsein der Öffentlichkeit verdrängen.»
Der ornithologisches Beobachter, Juni 2008

«Gut verständliche Texte, spannende Geschichten und Interviews sowie viele attraktive Bilder sorgen dafür, dass mit diesem Buch das Thema Wolf einem breiten Publikum nahe gebracht wird.»
AFZ – Der Wald, 22/2008

«Die Autoren geben ein umfassendes und differenziertes Bild vom Wolf und dessen beeindruckender Lebensweise. Gratulation zu diesen realistischen Bildern, die das Buch im Sinne eines progressiven Artenschutzes auszeichnen.»
Säugetierkundliche Informationen, Juli – Dezember 2008

«Das vorliegende hervorragend recherchierte Buch füllt Wissenslücken und zeigt wichtige Zusammenhänge auf. Dieses Buch verdient eine weite Verbreitung, ganz ohne Angst vorm bösen Wolf.»
Der Rabe Ralf, Februar/März 2010

«Es ist ein sehr sachliches Buch mit vielen wunderschönen Fotos, das im Text bemüht ist, keine Vorgabe zu einem Ja oder Nein zu diesem Symbol-Tier für Wildheit und Schönheit zu leisten.»
Lebens(t)räume, 5/2011

«Ein großartiges Buch über den Wolf, für jede Schule und Bibliothek zu empfehlen!»
Bücherrundschau Mai – August 2011

«Die Mischung aus seltenen Aufnahmen, wissenschaftlicher Expertise und Berichte von Beobachtern aus dem Alltag machen den Band zu einem einzigartigen Dokument.»
Buchhändler heute, 6/08

«Zahlreiche Farbfotos von Wölfen in Gefangenschaft und in freier Wildbahn begleiten den informativen Text, der auch ein Plädoyer für ein unverkrampftes Verhältnis zwischen Mensch und Wolf sein will.»
EKZ – Service für Bibliotheken, August 08

«Es handelt sich um ein wirklich umfassend informierendes und dabei optimistisch stimmendes Buch, das zur Erweiterung des Wissenshorizontes erheblich beiträgt und sich aufgrund seiner vortrefflichen Machart eignet, in dem einen oder anderen ein bislang vielleicht noch nicht vorhandenes Interesse an der Thematik zu wecken.»
BLLV Jugendzeitschriftenausschuss Mittelfranken, 26.6.08

«Gut verständliche Texte, spannende Geschichten und Interviews, sowie viele attraktive Bilder sorgen dafür, dass das Thema Wolf einem breiten Publikum nahe gebracht wird.»
Arena Alva, 2. Mai 08

«Il nov cudesch «Der Wolf» porscha ina vista nunsentimentala e nundogmatica sin quest animal che less puspè turnar en Svizra, nua ch'el ha vivi durant millennis. L’attractivitad dal cudesch è d’engraziar a las fotografias da Peter A. Dettling.»
La Quotidiana, 30 d’avrigl 08

Hansjakob Baumgartner
Hansjakob Baumgartner studierte Zoologie und arbeitet seit 1978 als Wissenschaftsjournalist mit den Spezialgebieten Biologie einheimischer Arten, Naturschutz, Ökologie und Umweltschutz. Er hat Beiträge und Broschüren für das BUWAL, den WWF, Pro Natura, den Schweizer Tierschutz und andere Organisationen sowie für verschiedenste Tages- und Wochenzeitungen verfasst.

Sandra Gloor
Sandra Gloor, Dr. sc. nat., arbeitet bei der Beratungsstelle swild mit den Schwerpunkten Siedlungsökologie, Wildtierforschung, Konzeption, Tierschutz, Zootierhaltung, Kommunikation und ist zudem Geschäftsleiterin des Netzwerkes FachFrauen Umwelt.

Jean-Marc Weber
Jean-Marc Weber ist Biologe und beschäftigt sich seit dreißig Jahren vornehmlich mit Raubtieren. Er ist Mitglied der IUCN/SSC Canid Specialist Group. Seit 1999 überwacht er im Auftrag des Schweizer Bundesamtes für Umwelt (BAFU) die Geschehnisse in Sachen Wolf, sammelt und begutachtet alle Hinweise auf Wolfspräsenz und koordiniert die genetischen Untersuchungen.

Peter A. Dettling
Peter Dettling, 1972 in Sedrun, Graubünden, geboren, lebt und arbeitet als Fotograf heute vor allem in Kanada. Schon früh war er von der Wildnis besonders fasziniert und hat sich auf die Naturfotografie spezialisiert. Seine Arbeiten sind in Kanada und in Europa mehrfach ausgezeichnet worden.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten