Schuler, Jürgen

Baumbewohnende Ameisen mitteleuropäischer Auenwälder

Select

Artenspektrum und Ökologie arborikoler Ameisen in naturnahen Hartholzauen an Rhein, Elbe und Donau

ISBN: 978-3-258-07916-5

Bristol-Schriftenreihe 43
1. Auflage 2015
131 Seiten, 120 Abb., 52 Tab.
kartoniert, 17 x 24,5 cm, 399 g
Haupt Verlag
CHF 36.00 (UVP) / EUR 36.00 (D) / EUR 37.10 (A)

Wegen der schweren Erreichbarkeit von Baumkronen ist bis heute nur wenig über arborikole Ameisen bekannt. Durch die Anwendung einer speziellen Seilklettertechnik gelang es bei den Arbeiten zu diesem Buch erstmalig, arborikole Ameisen direkt in den Baumkronen mitteleuropäischer Auen zu erforschen. Gibt es Variationen in der Artenzusammensetzung unterschiedlicher Regionen? Bestehen Verteilungsmuster bei der Besiedlung von Baumkronen? Wie ernähren sich die Tiere, und wie interagieren sie mit anderen Wirbellosen? Gibt es Variationen in der Artenzusammensetzung unterschiedlicher Regionen? Bestehen Verteilungsmuster bei der Besiedlung von Baumkronen? Wie ernähren sich die Tiere, und wie interagieren sie mit anderen Wirbellosen? Zu diesen Fragen fanden Untersuchungen in Auengebieten an Rhein, Elbe und Donau statt, bei denen eindrucksvolle Makroaufnahmen der Tiere entstanden, die den Leser in die Welt arborikoler Ameisen hoch oben in den Baumkronen entführen.

«Diese mit schönen Fotos und vielen wissenschaftlichen Tabellen ausgestattete Arbeit ist ein kleines und sehr spezielles Mosaiksteinchen in der Baumkronenforschung und für den Myrmekologen beachtenswert.»
Informationsmittel IFB

Jürgen Schuler
Jürgen Schuler, Studium (Bachelor) Naturschutz & Landschaftsplanung (2004 - 2007) - HS Anhalt (FH) University of applied Sciences. Studium (Master) Naturschutz & Landschaftsplanung (2007-2011) - HS Anhalt (FH) University of applied Sciences. Seit Mai 2010: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie und Geoökologie Bereich WWF-Auen-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Am Institut verantwortlich für den Fachbereich Auenökologie/Entomologie. Forschungsschwerpunkt: Myrmekologie (Ökologie arborikoler Ameisenzönosen in mitteleuropäischen Auenwäldern).

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten