Künti, Monika

einhängen & verschlingen

Select

Maschenbildung mit vorangeführtem Fadenende

ISBN: 978-3-258-60079-6

1. Auflage 2014
224 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen
gebunden, 23.5 x 26 cm, 1155 g
Haupt Verlag
CHF 49.90 (UVP) / EUR 49.90 (D) / EUR 51.30 (A)

Stricken und Häkeln sind wieder richtig im Trend. Aber es gibt auch Techniken, die wesentlich älter sind: das Maschenbilden mit vorangeführtem Fadenende, auch Einhänge- und Verschlingtechniken genannt. Die Strukturen sind außerordentlich vielfältig und wunderschön anzuschauen, das beweisen Kleidungsstücke, Taschen, Körbe, Kopfbedeckungen oder Hängematten aus verschiedenen Weltregionen und Epochen, die im historischen Teil dieses Buches gezeigt werden.

Das Maschenbilden mit vorangeführtem Fadenende ist wenig bekannt. Monika Künti gibt Antworten auf Fragen nach Verbreitung und Einsatzmöglichkeiten, der Beschaffenheit und Einordnung in eine Systematik. Außerdem werden die Techniken ausführlich in Wort und Bild vorgestellt, so dass alle Interessierten auch ohne Vorkenntnisse und mit nur minimalen Hilfsmitteln gleich mit der praktischen Arbeit beginnen können. Es entstehen Körbe, Taschen, Blütenketten, Armreife, Mobiles oder Raumteiler in schönen Materialien und Farben. Und die Galerie am Ende des Buches rundet das Bild der Möglichkeiten der vorgestellten Maschen ab.

«Ohne Vorkenntnisse und mit minimalen Hilfsmitteln kann man den Anregungen von Monika Künti leicht folgen.»
Patchwork Professional

«Ein wunderbares Buch für die Sommerferien und unbedingt eines für die persönliche textile Bibliothek!»
Textil Forum Textile

«Monika Künti präsentiert in ihrem beachtenswerten Werk das ganze Thema.»
Werkspuren

«Dieser schöne Band öffnet weit die Türe zu einem bisher eher vernachlässigten Aspekt textiler Techniken und lädt dazu großzügig wie kenntnisreich und phantasievoll ein.»
Mit Spinnrad und Spindel

Monika Künti
Nach einer Lehre als Korb-und Flechtwerkgestalterin arbeitet Monika Künti seit 2003 freischaffend in ihrer kleinen Ladenwerkstatt in der Altstadt von Bern. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Einhänge- und Verschlingtechniken und das Flechten. Sie orientiert sich an traditionellen Arbeitsweisen, um dann experimentierend eigene Ideen zu verfolgen.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Dies könnte Sie auch interessieren

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten