Seecharran, Vannetta

Schmuckgestaltung heute

Select

Innovative Materialien und Techniken

ISBN: 978-3-258-60001-7

1. Auflage 2010
160 Seiten, über 600 farbige Fotografien
gebunden, 22,2 x 22,2 cm, 747 g
Haupt Verlag
CHF 10.00 (UVP) / EUR 9.90 (D) / EUR 10.20 (A)

Schmuck stellt man traditionellerweise aus Metall her. Doch heute verwenden die Schmuckdesigner/innen vermehrt auch unkonventionelle Materialien. Die zeitgenössische Schmuckkunst bedient sich eines breiten Spektrums von Werkstoffen, und nicht selten werden an ein und demselben Schmuckstück mehrere Materialien kombiniert.

Das Buch ist in sechs Kapitel gegliedert, die sich mit unterschiedlichen Werkstoffen befassen. Jedes Kapitel enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie man den jeweiligen Werkstoff auf neuartige Weise bearbeiten kann. Mit Hilfe der beschriebenen Techniken kann man neue und interessante Arbeitsmethoden erarbeiten, um reizvolle und innovative Schmuckstücke zu kreieren.

Aber auch die traditionellen Fertigungstechniken kommen nicht zu kurz. Erklärt werden Themen aus der Metallbearbeitung wie das Löten, Formen, Sägen und Polieren sowie Themen, die dem textilen Gestalten entlehnt sind wie das Weben, Häkeln und Knoten. Daneben werden Techniken aus den Themenbereichen Kunststoff, Holz, Glas, Keramik, Papier und sogar Beton behandelt. Beispiele fertiger Schmuckstücke zeitgenössischer Schmuckdesigner/innen, die zu eigenen Ideen inspirieren sollen, runden das Buch ab.

«Definitiv eine Anschaffung wert.»
Webcritics.de, August 12

«Ein neues Schmuckbuch muss sich heute durch besondere inhaltliche Qualitäten auszeichnen. Das neu erschienene Werk fällt durchaus in diese erwähnenswerte Kategorie: Es ist gefällig und übersichtlich gestaltet, die behandelten Themen sind vielfältig und aktuell, die Bilder sorgfältig fotografiert und die Anregungen umsetzbar und offen.»
Werkspuren, 1/2011

«Wenn man innovative Techniken für einen Shop oder für einen Marktstand sucht oder einfach sein Hobby erweitern möchte, dann könnte diese Buch das richtige Nachschlagewerk sein.»
perlenhaekeln.de, August 2010

Vannetta Seecharran
Vannetta Seecharran unterrichtet zeitgenössische Schmucktechniken an der "Central Saint Martins School of Art and Design" und am "Camberwell College of Arts" in London. Im Jahr 2006 hat sie ihre eigene Schule eröffnet, an der sie verschiedene Kurse zu Schmucktechniken anbietet.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten