Jackson, Paul

Vom Faltobjekt zum Werbeträger

Select

Schneide- und Falttechniken im Papierdesign

ISBN: 978-3-258-60070-3

1. Auflage 2013
128 Seiten, 175 Abb.
gebunden, 22 x 22 cm, 600 g
Haupt Verlag
CHF 38.90 (UVP) / EUR 29.90 (D) / EUR 30.80 (A)

Sich mit der eigenen Werbebotschaft von der visuellen Informationsflut abzuheben, ist heutzutage schwierig. Paul Jackson stellt über 40 elegante und vor allem bemerkenswerte Papierkonstruktionen vor, mit denen man von Kunden besser wahrgenommen wird und in deren Erinnerung haften bleibt.

Die vorgestellten Projekte zum Nacharbeiten reichen von Klassikern wie dem Flexicube über Umschläge, CD-Hüllen, Puzzles, Knobeleien bis zum Faltbuch. Alle diese kleinen Meisterstücke der Papierkunst wurden nach dem Kriterium ausgewählt, Erstaunen zu wecken und zu unterhalten.

Fast alle Faltobjekte in diesem Buch sind interaktiv: Sie lassen sich öffnen, schließen, zusammenfalten, von innen nach außen stülpen, in der Form verändern oder sie müssen zusammengebaut werden. Ihre verschiedenen dynamischen Möglichkeiten lassen sich auf einer gedruckten Buchseite jedoch nur schwer darstellen - um sich richtig daran freuen zu können, muss man sie nachmachen!



Website des Autors
«Wie man mit relativ simplen Mitteln sehr ungewöhnliche Werbeträger schafft, zeigt Paul Jackson. Allen Faltbeispielen ist gemein, daß sie neu oder wenig bekannt sind, in Erstaunen versetzen und unterhaltsam sind.»
novum, 7/2013

«Ein ebenso interessantes wie vielseitiges Buch.»
Nordwest-Zeitung, 6. April 2013

«Jackson führt einen schulmeisterlich präzis durch die Anleitungen. Alle Objekte sind mit durchdachten Skizzen und Kurztexten vorgestellt. Schritt für Schritt gelingen so auch die komplexen Objekte - und von denen hat es einige.»
Werkspuren, 2/2013

«Wer falten will, braucht Geduld. Die Ergebnisse lohnen sich.»
General-Anzeiger, 6. April 2013

«Die Publikation liefert jede Menge Ideen für das nächste Kreativmeeting.»
Page, 06.2013

«Das Buch verspricht kleine Meisterstücke der Papierkunst, die Erstaunen wecken und unterhalten.»
schaeresteipapier.blogspot.ch, 20. Mai 2013

Paul Jackson
Paul Jackson hat bereits in den frühen 1980er-Jahren Papierkunst und Papierdesign für sich als Beruf entdeckt. Er hat mehr als 30 Bücher über Origami und Papierkunst verfasst, Falttechniken in mehr als 50 Hochschulen für Kunst und Design gelehrt, zahlreiche Auftragsmodelle für Druck, Fernsehen und andere Medien ausgeführt und Unternehmen wie Nike und Siemens bezüglich ihrer Produkte beraten. Seine Werke aus gefaltetem Papier waren und sind in Galerien und Museen auf der ganzen Welt zu sehen. Paul Jackson verfügt über mehrere Studienabschlüsse in den Bereichen Bildende Kunst, Experimentelle Mediengestaltung und Verpackungsdesign. Er ist vor zehn Jahren von London nach Tel Aviv umgezogen, wo er heute lebt.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten