12.11.2015

Gespräch mit musikalischer Begleitung

Erwin Messmer und Urs Frauchiger – «Kennst du das Gedicht»

Select

Datum: Donnerstag, 12. November 2015
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Haupt Buchhandlung, Falkenplatz 14, Bern
Eintritt: CHF 16.00, inkl. Apéro

Hat bereits stattgefunden

Ein Gespräch zwischen Erwin Messmer und Urs Frauchiger mit musikalischer Begleitung von Jürg Brunner:

Erwin Messmer und Urs Frauchiger sind beide erfolgreiche Musiker und Schriftsteller. Die zwei Berufsfelder treffen sich im Gedicht, das die beiden ein Leben lang begleitet. Über längere Zeit haben sie sich deutschsprachige Gedichte aus allen Epochen zugemailt, die für sie aus verschiedensten Gründen wichtig und unverzichtbar sind, zusammen mit kürzeren oder längeren Essays. Dabei bringen sie ihre vielschichtigen Erfahrungen und Kompetenzen ein, die bei aller analytischen Durchdringung persönliche, leidenschaftliche, ja bekenntnishafte Aspekte nicht scheuen.

Ein ungewöhnlicher Zugang zu einer kostbaren, heute eher vernachlässigten literarischen Gattung.

Musikalische Begleitung am Elektropiano: Jürg Brunner, ein weit über Bern hinaus bekannter Organist, Pianist, Cembalist und Orgelbauer. Er vermag jedes Publikum mit seiner unbändigen Musizierlust und seinem phänomenalen Improvisationstalent zu begeistern. Als Organist an der Heiliggeistkirche hat er z.B. die «Zibelesounds» eingeführt, das inzwischen legendäre Konzert zum Zibelemärit.

Erwin Messmer und Jürg Brunner treten seit Jahren sehr erfolgreich im Duo auf, mit Messmers von Brunner musikalisch am Klavier kommentierten und paraphrasierten Gedichten.



Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten